Direkt zum Hauptbereich

Was Oma vom Klimaschutz denkt


Hallo du.

Wie man unschwer am Titel erkennen konnte, geht es mir hier darum, etwas klarzustellen, dass wohl nicht jedem per se klar ist.

Fangen wir doch mal an, mit dem, was mich dazu bewegt, dir davon zu erzählen.
 
Heute leitete mir meine Oma folgendes weiter:



Ich möchte exakt darauf eingehen.

Keiner streitet ab, dass wir (damit ist die Menschheit gemeint) früher klimaneutraler als heute gelebt haben. Im Gegenteil, es wird von zahlreichen Forschern, man mag es kaum glauben, sogar als Beweis dafür genommen, dass wir uns gerade in den letzten Jahren sehr verschlechtert haben:


Diese "Gören" von denen hier geschrieben wird, sind an nichts anderes interessiert, als das Problem Klimabilanz zu lösen, dass schon viel zu lange ignoriert wurde, und das mit allen Mitteln, die wir haben. Es klingt so, als wäre mitunter dem Verfasser dieses WhatsApp Textes nicht ganz klar, wofür Fridays For Future (FFF) steht. Lass mich da mal kurz nachsehen *tippsel*




Und dann soll mir Frau/Herr Verfasser doch mal bitte erklären, was nun daran so verwerflich ist, dass sich Männer und Frauen allen Alters auf die Straßen begeben, um unseren kommenden Generationen noch ein gutes Leben zu bescheren? Wieso glaubt meine Oma, mein Opa, dass sich diese Rotzlöffel mal nicht so aufpusten sollen?



Klimaschutz ist etwas, dass meineserachtens überparteilich sein sollte. Was bringt es uns, dass wir Menschen hier heute schön mit allen unseren tollen Dingen stehen, wenn die nächste Generation nach uns, und vielleicht auch noch wir selbst, mitunter mit dem größten Menschenstrom der Geschichte umgehen lernen müssen, weil das Klima den Äquatorbereich über für Menschen belebbare Temperaturen hebt? Dagegen ist unsere aktuelle "Flüchtlingskrise" ein Witz.

Hier geht es nicht um die Vergangenheit. 
Hier geht es nicht um Gören, Erwachsene, politische Gesichter.
Hier geht es darum, so schnell wie nur menschlich möglich an ein Ziel zu kommen.

Hier geht es darum, dass unsere aller Kinder und wir selbst weiterhin glücklich leben können.
Und daran sollte jeder interessiert sein, der noch Verstand in sich trägt.

P.S.: auf der lokalen FFF-Demo waren genug Ü30er anwesend, dass ich behaupten mag, dass die Hoffnung wohl doch noch nicht ganz verloren ist ;)

Und das mag ich hoffen.
Auf uns alle und auf eine gute Zukunft, miteinander.







Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

ASR GPO Regeldefinition

Du willst zu Hause, beim Laptop deiner Großeltern oder in einem Unternehmen ASR-Regeln implementieren? Hier bist du richtig!

ASR GPO Ausnahmen/Exclusions anlegen

In klassischer Windows Manier kann man keine ASR GPO Ausnahmen mit der Anleitung erstellen, toll. Aber ich hab es endlich geschafft!

Google verlangsamt Firefox auf Youtube

Du nutzt Firefox und YouTube lädt seit kurzem irgendwie länger? Wie wär's, wenn wir das wieder korrigieren?